Aktuelles 29-06-2022

29. Juni 2022

Das Statistische Bundesamt lobt den Corona-Sonderpreis 2022 für herausragende wissenschaftliche Arbeiten aus, die empirische Fragestellungen unter intensiver Nutzung von Daten zum Corona­geschehen untersuchen. Das Preisgeld beträgt 2.000 Euro und kann in Ausnahme­fällen auch zwischen mehreren preis­würdigen Arbeiten geteilt werden. Der Corona-Sonderpreis kann an Verfasserinnen und Verfasser von universitären Abschlussarbeiten, Studien- und Semesterarbeiten sowie von Veröffentlichungen in referierten Fachzeitschriften vergeben werden. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Juli 2022.

Weitere Informationen zur Auslobung des Corona-Sonderpreises 2022 und zu den Teilnahmebedingungen finden Sie auf der Internetseite des Statistischen Bundesamts.